PSP-Diagnose gesucht
#1
Moin moin liebes Forum,
heute war Neurologie-Tag in Bremerhaven. Prof. Oertel (Marburg) referierte u.a. über "Parkinson". Ich fragte ihn u.a., wieviele PSP-Betroffene er kenne. Antwort: "100 ?!? Es sind mehr als man denkt!" Ja, die Zahl wundert mich. Weiß jemand von Euch wieviele Patienten es in Deutschland/Europa gibt? Prof. Oertel meinte das Gebiet um Marburg (glaub ich- ich sollte ihn noch fragen).

Ich grüße Euch alle aus dem hohen Norden und...
laßt den Kopf nicht hängen, Leute seid nicht dumm. Dreht nach lust´gen Klängen Euch im Kreis herum...
aus einem Lied von Paul Lincke (wer das Lied zu Ende hören will, rufe mich an: ich singe am Telefon - und das ganz gut...).
Sagt jetzt nicht, Euch ist schwindlig: vor einigen Tagen sah ich zufällig in "arte" zum Thema Gehirn über die menschlichen Fähigkeiten, wenn zum Beispiel der Mensch in Schwerelosigkeit dahinschwebt, was man möglich machen kann (wie?) - nämlich den Geist willentlich beeinflussen durch mentales Training (positives...)...ich glaub,so war das...
Herzlichst Anne;-)
PS: Bitte denkt jetzt nicht, ich will hier jemanden veralbern. Ich weiss, wie empfindlich man wird mit einer Krankheit (die immer noch nicht geheilt werden kann). Bei Parkinson heisst es: das Gehirn "vermüllt" (Zitat Prof. Oertel).
Aber man sagt ja auch "irren ist menschlich"...:-P
Antworten
#2
Hallo Anne,
nach einem 2003er Beitrag von Irene Litvan koennen im Moment 6,5 Erkrankungen auf 100.000 Leute nachgewiesen werden. Zum Vergleich: bei Morbus Parkinson sind es 100-200...
Allerdings rechnet man immernoch mit einer grossen Dunkelziffer, in einigen Artikeln findet man die Angabe: bis zu 75% undiagnostiziert. Ich denke, dass in den Zentren, in denen die Ärzte sich mit PSP auskennen, sehr viel mehr PSP-Diagnosen gestellt werden und die Dunkelziffer geringer ist. Ausserdem sammeln sich die Patienten ja auch in den Uni-Kliniken. Eben weil man sich da auskennt. Mein Vater fährt auch die 50-70 km nach Berlin...

Schoene Gruesse in den Norden. Hier ist grad goldener Herbst - wie schön :-).
Susanne

» Moin moin liebes Forum,
» heute war Neurologie-Tag in Bremerhaven. Prof. Oertel (Marburg) referierte
» u.a. über "Parkinson". Ich fragte ihn u.a., wieviele PSP-Betroffene er
» kenne. Antwort: "100 ?!? Es sind mehr als man denkt!" Ja, die Zahl wundert
» mich. Weiß jemand von Euch wieviele Patienten es in Deutschland/Europa
» gibt? Prof. Oertel meinte das Gebiet um Marburg (glaub ich- ich sollte ihn
» noch fragen).
»
» Ich grüße Euch alle aus dem hohen Norden und...
» laßt den Kopf nicht hängen, Leute seid nicht dumm. Dreht nach lust´gen
» Klängen Euch im Kreis herum...
» aus einem Lied von Paul Lincke (wer das Lied zu Ende hören will, rufe mich
» an: ich singe am Telefon - und das ganz gut...).
» Sagt jetzt nicht, Euch ist schwindlich: vor einigen Tagen sah ich zufällig
» in "arte" u.a. was zum Thema Gehirn über die menschlichen Fähigkeiten,
» wenn zum Beispiel d. Mensch in Schwerelosigkeit dahinschwebt, was möglich
» ist - nämlich den Geist beeinflussen durch mentales Training
» (positives...)...ich glaub,so war das...
» Herzlichst Anne;-)
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste