Mo - Fr: 9:00 - 18:00
Täglich zu erreichen
+49 6032 / 9 92 93 66
Tel. Geschäftsstelle
+ 49 176 / 76 81 25 51
Tel. Mobil

Aktuelles

Neue PSP-Studien 2021

Für die Vorbereitung einer PSP Studie werden 6 Patienten und/oder Angehörige gesucht, die sich vorstellen können, Ihre persönlichen Erfahrungen mit PSP und den Therapiemöglichkeiten zu teilen und einen Einblick in diese Themen zu gewähren. Ziel ist es, die Erfahrungen von Patienten und Angehörigen besser zu verstehen, um offene Bedürfnisse zu erkennen und die Angebote und Lebensqualität für Patienten und Angehörige zu verbessern.

Es wird ein 60-minütiges Interview per Telefonanruf, mit Patient und Betreuer/Angehörigen (jeweils verdient jeder € 58), geführt Wir können aber selbsverständlich verstehen, dass es dem Patienten möglicherweise nicht gut genug geht, um an dem Interview teilzunehmen. In diesem Fall kann ein Betreuer/ Angehöriger im Namen vom Patienten teilnehmen. Nach dem Interview wird ein 45-minütiges elektronisches Tagebuch erstellt, das vom Betreuer über eine App ausgefüllt werden kann (wird mit €33 bezahlt). 10% jedes Honorars wird an einen guten Zweck gespendent, Teilnehmer*Innen sich aussuchen können – wie z. B an die Deutsche PSP-Gesellschaft. . Interessierte Teilnehmer*Innen können sich direkt hier registrieren, damit vermeiden wir auch unnötigen Datentransfer: https://www.liberatingsurveys.com/de/enquire/458.

Bei Fragen können Sie sich auch vorab an uns wenden. Gerne stellen wir den Kontakt her.